Spatenstich für das neue Mercedes-Benz Autohaus in Sinsheim.

27.09.2016

Der Spatenstich am Montag, 26.09.2016 um Punkt 10 Uhr auf dem Grundstück Heilbronner Straße 70 in Sinsheim-Rohrbach symbolisiert den offiziellen Beginn der Bauarbeiten zum neuen Mercedes-Benz Autohaus von AssenheimerMulfinger Rhein-Neckar.
Jörg Albrecht, Oberbürgermeister der Stadt Sinsheim, Friedhelm Zoller, Ortsvorsteher von Rohrbach, Marcel Stadtmüller, Geschäftsführer der AssenheimerMulfinger-Gruppe, die Architekten Thomas Müller und Andreas Stirn vom Architekturbüro H. + T. Müller aus Öhringen sowie Projektleiter Wolfgang Koch, Centerleiter Andreas Hesser und Werkstattleiter Yakub Tozman setzten damit ein sichtbares Zeichen für das neue Autohaus, das nach modernsten technologischen und ökologischen Standards erstellt wird und einen städtebaulichen Akzent setzen wird.
Ende der Planungsphase.
Der Spatenstich bedeutet zugleich das Ende der Planungsphase, das von langer Hand geplante architektonische Meisterwerk nimmt Formen an. Seit Januar 2015 entwickelte das Architektenteam aus Öhringen ein Gesamtkonzept, das sowohl die Gebäude mit ihren technischen Ansprüchen, als auch die Topographie und Außenanlagen zu einem Gesamtbild vereint. Dabei wurden interne Organisations-Strukturen und Bedürfnisse der Mitarbeiter genauso berücksichtigt, wie die Anforderungen der Kunden an ein Autohaus, das modernsten Ansprüchen gerecht wird.
Eine der wichtigsten Voraussetzungen war, dass der laufende Betrieb der Werkstatt und des Verkaufs weitgehend ungestört fortgesetzt werden kann. Dazu wurde bereits ein top-moderner Verkaufspavillon mit 200 Quadratmetern Fläche erstellt, inklusive Büroeinheiten und einer Neuwagen-Ausstellung. Außerdem sorgt eine nach neuesten Mercedes-Benz Standards ausgestattete Interims-Werkstatt mit 400 Quadratmetern Fläche, 6 Pkw-Montagegassen und großzügigen Werkstattbereichen dafür, dass die Kunden von AssenheimerMulfinger Rhein-Neckar auch während des Umbaus bestens betreut werden können.
Die nächsten Schritte.
Nach den abgeschlossenen Grab- und Fundamentarbeiten wird in den nächsten Wochen der Rohbau errichtet. Dieser Neubau umfasst auf einer Grundfläche von 3.000 Quadratmetern die Gebäudeteile Fahrzeug-Ausstellung, Pkw-Werkstatt, Annahme-Bereich für Nutzfahrzeuge sowie Erweiterungsbauten für das Teile- und Zubehör-Lager. Der Neubau und alle Nebengebäude erhalten das moderne schwarz-silberne 3-D-Markendesign von Mercedes-Benz. Alle Maßnahmen erfolgen außerdem gemäß dem neuesten Stand der Technik.
Dabei wurden gebäudetechnisch innovative Lösungen getroffen, die – auch im Hinblick auf Material- und Konstruktionssysteme – auf das architektonische Gesamtkonzept abgestimmt sind. Das Highlight des neuen Autohauses wird ein 2.000 Quadratmeter großer, lichtdurchfluteter Showroom sein, in dem auch Verkaufs-Büros integriert werden. Die Office-Bereiche fungieren als Raum-in-Raum-Lösungen mit direkter Verbindung zu den Kunden- und Ausstellungsbereichen.
Die Fertigstellung des neuen Autohauses ist für Sommer 2017 vorgesehen.

  • Projektdaten:
  • Lage: Heilbronner Straße 70, 74889 Sinsheim-Rohrbach
  • Architekt: Architekturbüro H. + T. Müller Freie Architekten GbR, Rymannstraße 10, 74613 Öhringen
  • (Projektleitung: Dipl. Ing. FH-Achitekt Andreas Stirn)
  • Projektleitung:
  • AssenheimerMulfinger: Wolfgang Koch, Leiter Interne Dienste
  • Investitionssumme: 6,1 Millionen Euro