Mercedes-Benz

Actros Kippsattel

Gebaut für die Arbeit. Und den Weg dorthin. Immer dort, wo und wann man ihn braucht.

Der Actros Kippsattel ist ein Fahrzeug mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Der straßenorientierte Kippsattel Actros beweist sein Können sowohl auf der Straße als auch auf anspruchsvolleren Wegen. Ausgestattet mit den Vorteilen eines Actros ist der Truck im Fernverkehr wirtschaftlich unterwegs. Geht es vom Asphalt direkt an die Arbeit auf der Baustelle, gibt es mit dem Kippsattel Actros keine Probleme. Denn der Truck ist mit seiner großen Bodenfreiheit, Stoßfängerecken aus Stahl und seiner geraden Vorderachse robust unterwegs. Zudem erhöhen die technischen Features, wie die MirrorCam oder das innovative Multimedia Cockpit, den Fahr-, Arbeits- und Bedienkomfort des Actros und erleichtern das Rangieren, Abbiegen und Spurwechseln.

Zu den Ansprechpartnern:

http://mb4.me/bF8y3UML

Motorisierung455–625 PS
ZulässigesGesamtgewicht4x2: 18 t
FahrerhausL-Fahrerhaus
LackierungLackierung auf Kundenwunsch
Ausstattung(Auszug)Zu den Konfigurationsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Verkäufer.
Fahrer-Schwingsitz
Klima
Wärmeisolierung zusätzlich
Digitales Radio (DAB+)
Komfort-Telefonie - kabelloses Laden
AGM-Batterien, 2x12 / V220Ah, wartungsfrei
CB-Funk, 24 V
Multimedia Cockpit, interactive
High Performance Engine Brake
Safety Package
Driving Package
Hydraulic Auxiliary Drive „HAD“ nach Wunsch

Multimedia Cockpit
Das interaktive Multimedia Cockpit sorgt mit seinen hochauflösenden Farb- und Multi-Touch-Displays mit integriertem Navigationssystem und Verkehrszeichen-Assistent für einen erhöhten Bedienkomfort. Mit Remote online lässt sich das Fahrzeug unkompliziert mit dem Smartphone verbinden. Die verbaute Hardware zur Nutzung des Mercedes-Benz Truck App Portals ermöglicht den Zugriff und das Verteilen von Apps auf der Plattform. Zudem erleichtert das große 12"-Primär-Display die Bedienbarkeit.

Hydraulic Auxiliary Drive (HAD)
Der Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) verbindet die Vorteile von Allrad- und klassischem Antrieb. Er bietet bei Bedarf zusätzliche Traktion – und fällt bei langen Strecken kaum ins Gewicht. Durch das geringe Gewicht und die straßenorientierte Auslegung des Antriebsstrangs hilft der zuschaltbare Hydraulic Auxiliary Drive wertvollen Kraftstoff zu sparen: bis zu 6 % gegenüber einem Allradfahrzeug mit zuschaltbarem Allradantrieb und bis zu 8 % im Vergleich zu einem Allradfahrzeug mit permanentem Allradantrieb.